Kategorie II

Die internationale Kommission bei den ISPO Endprüfungen

Das Human Study e.V. Kategorie II Programm ist ein von der ISPO anerkanntes und international zugelassenes Fernstudium und umfasst alle Bereiche der Orthopädietechnik

Das Programm richtet sich zielgerichtet an Orthopädietechniker mit Joberfahrung, welche über keine formelle und anerkannte akademische Ausbildung verfügen.

Neben dem Einsatz von zeitgerechten Lerninstrumenten, wie z.B. dem Vermitteln von theoretischen Lerninhalten über Internetanwendungen, bietet diese Ausbildung auch praxisorientierte Seminare und Workshops vor Ort.

Die Qualität dieses Ausbildungsprogramms wurde erstmals 2010 von der Internationalen Gesellschaft für Orthopädietechnik (ISPO) anerkannt und für drei Jahre zertifiziert. 2012 fand eine erneute Zertifizierung für weitere fünf Jahre statt.

Programm

Die Ausbildung geht über 5 Semester (2.5 Jahre) und beinhaltet das gesamte Spektrum der Orthopädietechnik. Jedes Semester setzt sich dabei mit einem spezifischen Bereich auseinander:

  • Prothetik der unteren Extremitäten
  • Orthetik der unteren Extremitäten
  • Orthetik der oberen Extremitäten
  • Prothetik der oberen Extremitäten
  • Wirbelsäulenorthetik

Jedes Semester besteht aus mindestens fünf Fächern. Vier davon sind Standardfächer, welche in jedem Semester gelehrt werden: Anatomie, Biomechanik, Pathologie und professionelle praktische Arbeit. Zusammen damit, werden auch Fächer wie: Werkstatttechnologie u. Arbeitsmaterialien, Rehabilitation und Behinderung, Workshop Management, Management und Rechnungswesen unterrichtet.

Zudem bietet das Ausbildungsprogramm weitere Bildungsmöglichkeiten in den Bereichen: Informatik, professionelle Kommunikation, Präsentation wissenschaftlicher Hausarbeiten und Fallstudien, Umgang und Arbeit im klinischen Team, zeitgenössische Medien und vieles mehr.

Praktisches Seminar

Aufnahmebedingungen

Die Voraussetzungen für die Teilnahme am Human Study e.V. Kategorie II Ausbildungsprogramm sind:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder ein gleichwertiger anerkannter, akademischer Abschluss
  • Mindestens drei Jahre Arbeitserfahrung in klinischer Orthopädietechnik
  • Beschäftigung in einer orthopädischen Einrichtung (Krankenhaus, Gesundheitszentrum, etc.) und direkte Beteiligung an der Produktion von orthopädischen Hilfsmitteln
  • Englisch TOEFEL Mindestlevel 500, Niveau C1 oder entsprechendes

Um sich für dieses Ausbildungsprogramm anzumelden, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und reichen Sie folgende Dokumente bei uns ein:

  • Aktueller Lebenslauf mit genauen Angaben zur Arbeitserfahrung, Beschäftigungslaufbahn, Informationen über absolvierte Seminare oder Kurse, sowie professionelle Empfehlungsschreiben
  • Gültige Geburtsurkunde
  • Beglaubigte Kopie des Abiturabschlusses oder einem gleichwertigen Schulabschlusses
  • Schulnachweis
HS Ausbilder William Neumann bei praktischem Seminar

Contact

Soziale Netzwerke

Unterstützung